• Jana Oltersdorff

    Nach Monaten der schreiberischen Abstinenz ist es mir gestern Abend endlich wieder gelungen, eine Geschichte zu schreiben. Es ist eine Halloween-Horror-Kurzgeschichte geworden (ja was denn sonst??!!), und wenn alles klappt, gibt es sie demnächst auf dem Podcast eines befreundeten Hörbuchsprechers zum Anhören.
    Ach, endlich wieder was geschrieben - ich hab ganz vergessen, wie gut sich das anfühlt!

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • AyKay

    @boheimian-girl Ich schließe mich @AnyaSunita mal an.
    Ich hatte mal vor Jahren bei der VHS einen Wochenendkurs zum Thema Kurzgeschichten besucht. Dort war es so dass man seine Kurzgeschichten mitbringen sollte, diese dann dort vorgelesen hat (wenn man wollte) und man diese dann analysiert hat. Ich gehe mal davon aus, dass das bei dem Kurs dann auch nur als Grundlage für den Kurs und zum Lernen dienen soll, sprich, es muss nicht perfekt sein. Womöglich geht es darum, auch mögliche Fehler herauszufinden und Beispiele der Teilnehmer zu nutzen, statt einfach irgendwelche Texte… Ich würde an deiner Stelle einfach versuchen bis zum Termin vielleicht auch zwei Kurze Kapitel zu verfassen. Wenn du schon eine Richtung hast, dann Versuche doch einfach es aufzuschreiben. Dir wird wohl auch keiner dort einen Strick drehen, wenn es dann doch nur ein Kapitel ist, oder ein halbes… Nutze die Community und wenn du dich nicht traust es hier zu posten, dann such dir doch einfach nach jemanden, dem du dein Geschreibsel schicken kannst. Sicher wird sich mind. einer/eine bereiterklären dein Geschriebenes einmal gegenzulesen…
    Und schreiben ist die beste Lösung um schreiben zu lernen! XD

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • AyKay

    zur Problemlöung oder Anregung ist das Forum womöglich sogar bekannt? Wenn nicht sollte es das sein! Hier wird dir sicher geholfen in welcher Weise auch immer! ;) Willkommen!

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Jana Oltersdorff

    Das Neuste zur gerade stattfindenden FBM und mein persönliches Befinden dazu. Es ist alles so frustrierend.

    [Buchmesse] [FBM2020] [Covid19]

    FBM 2020 - Keine Gäste bei Eröffnungsfeier, keine Live-Zuhörer an der ARD-Buchmessenbühne

    Verfasst in Schreibnacht-Blogs weiterlesen
  • AyKay

    @schreibratte wenn ich zum Lesen ins Bett gehen würde, würde ich wohl kaum eine Seite gelesen bekommen! ;)
    Aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen und so kommt man auch durchs Buch! ;)

    Ich lese noch immer an meinen zwei Büchern vom Vormonat (Der Wal und das Ende der Welt) letzter Teil und (Kapital), parallel habe ich mit Auris von Kliesch angefangen (Idee von Fitzek). Das sollte für den Oktober noch reichen, da ich zusätzlich noch lernen Muss, denn im November ist meine Prüfung.

    Verfasst in Buchclub weiterlesen
  • P. Kaltwasser

    Vielen Dank für den zweiten Platz. <3

    Verfasst in Der Satz der Woche weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.