• Lila_Ijamarino

    Ein herzliches Moin in die Runde erstmal,

    ich habe beim Aufräumen im Keller einen alten Ordner von mir wiedergefunden und wollte den heute bei der Arbeit einscannen und in die Cloud legen, damit die Sachen nicht verloren gehen. (dachte sowieso schon ich hätte den Ordner gar nicht mehr :sweat_smile:)
    Vorhin beim genaueren Durchschauen ist mir aufgefallen, dass ich eine meiner ersten Geschichten (damals hab ich noch mit Papier und Stift gearbeitet) auch dabei ist.
    Man merkt zwar dass mein Schreibstil da (2012) noch sehr ungeschliffen ist, aber ich finde die Geschichte an soch trotzdem schon ganz gut (anders als ein anderes Werk aus der Zeit :see_no_evil:) Es hat auf jeden Fall potential.
    Mal sehen was ich damit mache. Es würde an dich in meine Chroniken passen und könnte die Vorgeschichte einer wichtigen Institution abdecken. Vielleicht tippe ich sie auch einfach nur ab und überarbeite sie als Stand-Alone.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Lila_Ijamarino

    Die meisten meiner Charaktere fangen unter der richtigen Dosierung von Stress erst richtig an zu laufen. Interessant wird es dann wenn der Stress diesen Punkt übersteigt.
    Noxa schläft dann irgendwann nicht mehr und ihre Ernährung leidet deutlich darunter. Das führt dann irgendwann auch dazu, dass ihre Psyche leidet. Das ist aber kein wünschenswerter Zustand.

    Malik ist jemand der dann anfängt sich abzuschotten und versucht alles alleine zu stemmen.

    Sky wird zickig. Aber so richtig. Und vernachlässigt wie Noxa ihre Grundbedürfnisse. Das wird tatsächlich auch Teil ihres ersten Buches sein und ich bin sehr gespannt wie genau sie sich verhalten wird.

    Lex auf der anderen seite ist chronisch tiefenentspannt. Ich glaube auch, dass sie zur sorte Wesen gehört, die nur noch langsamer/entspannter werden wenn man sie stresst.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.