• Der M.

    @betty-blue Ja. Letzte Blech ist gleich fertig, Schoki mit Gewürzen ist im Wasserbad.

    posted in 76. Schreibnacht read more
  • Der M.

    Ihr seid schuld, dass ich lieber Keksteig gemacht habe als zu schreiben.

    Ja genau! Ich bin nämlich nur das hilflose Opfer Eurer Keks-Schreibereien. Ich hätte bestimmt (!) ganz viel Tolles und Kreatives schreiben können, aber: NEIN! Ihr musstet ja unbedingt Kekse erwähnnen und jetzt kann ich ja nicht mehr anders.

    posted in 76. Schreibnacht read more
  • Der M.

    Ich habe vor, einige der Dokumente zu öffnen, an denen ich vielleicht weiter schreiben könnte.
    Ist aber eher ein Fernziel…

    O Gott, sind das viele nicht beendete Texte! Vielleicht lass ich sie heute auch lieber zu und poste hier weiter Dummfug. Muss ja auch einer machen…

    posted in 76. Schreibnacht read more
  • Der M.

    @zaje Wir SIND die Cheerleader.

    YO HO HO! SCHREIBNACHT GO!
    /me hüpft und springt am Spielfeldrand umher.
    TROLLMÄDCHEN FOR EVERYONE!

    posted in 76. Schreibnacht read more
  • Der M.

    Ich bin nicht kreativ. Klappt heute bisher nicht so.
    Aber ich habe jetzt ein-einhalb Pfund Keksteig im Kühlschrank.
    In einer dreiviertel Stunde heize ich den Ofen und backe Kekse. Schreiben ist anders aber ich habe Ergebnisse vorzuweisen.

    posted in 76. Schreibnacht read more
  • Der M.

    @zaje ich dachte das mit der Motivation machen die Cheerleader. Na gut, greif Dir ein paar Puscheldinger. Willkommen im Cheer-Squad.

    posted in 76. Schreibnacht read more
  • Der M.

    Ich hänge hier so lustlos herum.
    Mal sehen was geht. Sonst greife ich mir ein paar Pompoms und mach für Euch den Cheerleader zum anfeuern.

    posted in 76. Schreibnacht read more
  • Der M.

    @juneis sagte in Autorenwebsite:

    …überhaupt keinen Nerv, da meine Adresse…

    Vieleicht der Moment, sich ein Postfach einzurichten? Ich denke aber dass heute eine valide Email reichen müsste. Wer schickt denn noch Snailmail?

    posted in Plauderecke read more
  • Der M.

    QUEER*WELTEN suchen
    • dich und deine Geschichte!
    • Kurzgeschichten zwischen 16.000 und 30.000 Zeichen.
    • Die Geschichten dürfen noch nicht anderweitig veröffentlicht sein.
    • Im Rampenlicht sollen Themen stehen wie: Marginalisierung, Empowerment, queere Menschen, Menschen mit Behinderung, BIPoC als Protagonistinnen, nicht-heteronormative Gesellschaftskonzepte, Familien und Partnerschaften. (Seht euch dazu unsere Ideensammlung an oder lest in die bisherigen QUEERWELTEN-Ausgaben hinein (wenn sie denn erstmal da sind)!)
    • Sex, Gewalt, Horror etc. dürfen thematisiert werden, aber in einem Maß, das ungefähr der FSK16-Freigabe eines Films entspricht. Wir suchen keine rein erotischen Geschichten.
    • bevorzugt Own-Voices-Autorinnen (Nicht-Männer, Queers, BIPoC, Autorinnen mit Behinderung), aber eine Veröffentlichung in QUEER*WELTEN bedeutet nicht automatisch ein „Outing“ – du wirst nicht genötigt, Details zu dir als Person offenzulegen. Gerne kannst Du bei uns auch unter Pseudonym veröffentlichen.
    • Wir veröffentlichen alle Textbeiträge und Comics mit einer Inhaltswarnung. Wenn du möchtest, kannst du diese bei Einreichung schon mit angeben.
    • Kreativität – auch Gedichte, Geschichten in Drehbuchform, Comics (max. eine Seite) oder ganz andere Formen sind uns willkommen!
    • Wir veröffentlichen pro Ausgabe auch einen nonfiktionalen Text zur Science-Fiction und Fantasy. Auch solche kannst du uns gerne schicken.

    QUEERWELTEN geben
    • 35 € Honorar und zwei gedruckte Belegexemplar für jeden veröffentlichten Beitrag. Kommt mehr Geld rein, wird nachgezahlt.

    QUEERWELTEN suchen nicht:
    • Geschichten mit Diffamierungen und Hate-Speech, keine Beleidigungen realer Personen
    • Geschichten ohne erkennbaren Bezug zu Science-Fiction und Fantasy und den Grundsätzen von QUEERWELTEN
    • mehrere Geschichten der
    des gleichen Autors*in – bitte reiche immer nur eine Geschichte auf einmal ein und warte dann unsere Antwort ab, bevor du die nächste einreichst! Danke!

    posted in Verlagsausschreibungen read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.