• Mausi

    Guten Morgen ihr Lieben,

    Kaffee, Tee, Kakao und Kekse schon bereit gestellt.

    Bei mir steht heute viel auf dem Plan. Ich werde erst einmal zu meiner Mutter fahren und von dort aus zur Arbeit. Also werde ich erst heute Abend an meiner Familiengeschichte weiterschreiben.

    Ich werde jetzt gleich erst einmal ins Bett gehen und später mit Kaffee in den Tag starten.

    Wie sieht es bei euch heute so aus?

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Mausi

    Hallo und Herzlich Willkommen bei uns im Forum.

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Mausi

    Guten Morgen

    Ich sitze bereits am PC und schreibe an meinem Epilog meiner FF auf Instagram. Heute Abend nach der Arbeit versuche ich noch an meiner Familiengeschichte etwas weiterzuschreiben.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Hollarius

    Tad Williams Das Geheimnis der großen Schwerter / Der letzte König von Osten Ard

    Als mit dem dem Drachenbeinthron der erste Band der großen Schwerter herauskam, fing eine Zeit an, in der ich ständig darauf wartete, dass eine Freundin den nächsten Band geschenkt bekam und damit fertig war, damit ich die auch lesen konnte. Die kamen nämlich in sehr schönen Hardcovern raus und waren gefühlt unerschwinglich.
    Vor ein gut drei Jahren wunderte ich mich darüber, dass es eine sehr hübsche Neuauflage gab, also recht aufwändig, aber der Grund ist einfach. Inzwischen gibt es eine neue Serie um den letzten König von Osten Ard, die noch nicht fertig ist. Ich stelle heute also einen modernen Klassiker und eine nagelneue Serie vor. (Die man aber kaum lesen sollte, wenn man Das Geheimnis der großen Schwerter nicht gelesen hat.)

    Osten Ard ist eine ziemlich klassische Fantasywelt. Es gibt helle und dunkle Elfen, also die Sithi und die Nornen, und beide sind jetzt nicht unbedingt die besten Freunde der Menschen. Außerdem gibt es noch Trolle, aber jetzt nicht groß und aus Stein, sondern eher so nordische Trolle, die ein Stückchen größer als Halblinge sind, und auch ein bisschen zur Fülligkeit neigen. Und es gibt noch ein seltsames weiteres Volk, dass sehr langlebig ist und gewisse magische Fähigkeiten hat, aber vor allem, die in verschiedenen Ausformungen daher kommen. Aber das geht jetzt weit ins Spoilerland.
    Tad Williams schafft in der grundlegenden Serie eine ganz besondere Heldenreise. Simon, der Waise und Küchenjunge auf dem Hochhorst, der alten Festung der Könige, der eine Art Lehrling des Hofgelehrten Morgenes wird, aber von dem Gesinde, dass ihn aufzieht, meistens Mondkalb gerufen wird.
    Simon, der fliehen muss, nachdem Morgenes ermordet wird. Der durch Aldehorte, einen mächtigen Wald, irrt, dort einen Sithiprinzen rettet und den jungen Troll Binbiniqegabenik – ja, ist gut, kurz wird er Binabik genannt – kennenlernt. Simon, der vom Prinzen ausgeschickt wird, eines der großen Schwerter zu finden und mit diesem Schwert einen Drachen verletzt.
    Es gibt also gewisse Steigerungen und die mit dem Drachen ist nicht die letzte. Simon stolpert durch eine Welt, wird aber auch immer mehr zum Helden in dieser Welt und man darf ihn durchaus lieb haben. Und die anderen POV-Charaktere natürlich auch.
    Das Geheimnis der großen Schwerter ist epische Fantasy, langsam erzählt, sprachlich eher anspruchsvoll in einer Welt mit groß angelegter Hintergrundgeschichte, keine Halbgötter und Superhelden, aber auch nicht so dark wie das Lied von Eis und Feuer. Und viel humorvoller und viel weniger verschroben als der Herr der Ringe.

    Der letzte König von Osten Ard, die neue Serie, die seit 2017 auf dem Markt ist, stapft in den Spuren der Originaltrilogie hinterher, hat viele gute Momente, ist aber sehr breit angelegt und hat sehr viele Verweise auf die Geschichte, die dreißig Jahre früher spielte. Alleinstehend würde sie vermutlich durchfallen. Für Freunde des Originals gibt es aber einiges an Fanservice und viel Drama und viel Verzweiflung und hoffentlich wird der nächste Band ein paar Fragen klären.

    Verfasst in Buchclub weiterlesen
  • Nicola_Ha

    @lmtl Das klingt super gut! :tada:
    Ich freue mich immer, wenn so kleine Schreibimpulse Motivation geben. :muscle:

    Verfasst in Schreibabend weiterlesen
  • Nicola_Ha

    Hallo Peter, @mullu
    schön, dass du da bist! :blush: :tulip:

    Bitte antworte nicht in einem neuen Thema, wenn deine Antwort sich auf deine Vorstellung bezieht, zu der es ja ein eigenes Thema gibt. :pray:
    Wenn du antworten klickst, also einfach mitten auf den blauen Button, erscheint dein Text in dem Thema, wo du gerade bist. Du hast aber wohl den kleinen Pfeil geöffnet und als Antwort ein neues Thema eröffnet. :smiley:
    Deine Vorstellung war auch im öffentlichen Forum gelandet und nicht in der Vorstellungsrunde. Ich habe sie verschoben. :blush:

    Das macht aber alles gar nichts.:+1: Immerhin ist so ein Forum am Anfang noch neu, unübersichtlich und vielleicht auch etwas kompliziert. Wenn du Hilfe bei den Funktionen des Forums haben möchtest, wende dich gern an mich oder an jede:n andere:n aus dem @Team. Wir helfen sehr gerne weiter. :blush:

    Es wäre toll, wenn du den Text von oben einfach hier bei deinem Vorstellungsthread als ganz normale Antwort einfügen könntest, damit ich dieses Thema hier zeitnah löschen kann. :pray: Da es ein neues Thema ist, kann ich den Beitrag nicht ohne Weiteres als Antwort zu dem anderen Thread sortieren. Es wäre also toll, wenn du das einfach dort noch einmal antworten könntest.

    Vielen Dank! :blush:

    Verfasst in Öffentliches Forum weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.