• ameun

    Ich verabschiede mich jetzt auch ins Bett. War eine schöne Schreibnacht, auch wenn ich von der Fragerunde leider nicht so viel gesehen/gelesen habe. Werde ich wahrscheinlich die Tage nachholen. Falls noch jemand wach ist und schreibt, wünsche ich euch noch viel Erfolg und eine gute Nacht.

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • ameun

    Ich bin zwar noch dabei, aber ich glaube nicht, dass ich noch wirklich etwas schreiben werde.

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • ameun

    Hab mich diese Etappe einfach zu viel ablenken lassen. Mal schauen, ob ich nächste Etappe wieder produktiver bin.

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • ameun

    Ich habe kein wirkliches Ziel mehr. Ich schreib einfach weiter und guck mal, was ich noch schaffe. Mein Ziel war ein Abend für’s schreiben und den hatte ich heute. Sogar mit ein paar kleinen Erfolgserlebnissen. :smile:

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • ameun

    :tada: 398 Wörter und das Ende des Kapitels. Damit bin ich bei insgesamt über 40.000 Wörtern im Projekt und hab mein Ziel für diese Etappe fast verdoppelt. :tada:

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • ameun

    Zu Beginn spricht mein Prota Englisch und Deutsch, zudem kann er noch brüchiges Französisch und lernt gerade fleißig Latein, da dies die Sprache der Magie ist. Möglicherweise wird er im Laufe seines Abenteuers noch mehr Sprachen lernen, oder auch seine alten Französischkenntnisse nochmal verbessern, aber soweit bin ich noch nicht.

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • ameun

    Ich bleib dann trotz meines Fehlschlags in der letzten Etappe bei 250 Wörtern. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen und so :sweat_smile:

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • ameun

    War diese Etappe nicht ganz so produktiv. 210 Wörter nur. Aber ich bin im Moment einfach nur froh, mal wieder einen Abend nur für’s schreiben zu haben

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • ameun

    Nachdem ich mich in der letzten Etappe selbst überrascht habe, werde ich mir jetzt 250 Wörter vornehmen. Ich bin noch nicht so richtig drin, aber das Ziel scheint mir durchaus machbar und es ist doch viel schöner, wenn man seine Etappenziele auch erreicht :smile:

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • ameun

    Ich habe heute keine festen Ziele. Ich brauche einfach ein wenig Ablenkung von meinem Alltag, dem Studienstress und meiner wachsenden Nervosität darüber, dass ich noch keinen festen Platz für mein Praxissemester habe

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.