• ameun

    Da meine Geschichte noch vor der großflächigen Verbreitung von Smartphones spielt und mein Protagonist ein klassisches Dorfkind ist, wäre es kein Problem für ihn, wenn er sich im Wald verläuft. Zusätzlich kann er jetzt auch auf seine Magie zurückgreifen, um eine grobe Orientierung zu bekommen.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • ameun

    Das erste Buch, das mich richtig gefesselt hat, und mich gleichzeitig zur Leseratte machte, ist “Der Brief für den König” von Tonke Dragt. Ich war damals in der 3. Klasse und eigentlich musste meine ältere Schwester das damals für die Schule lesen. Ich konnte nur lesen, wenn sie es nicht brauchte und war trotzdem schneller durch. (Ich glaube, sie ist nie fertig geworden)
    Ich weiß allerdings nicht mehr, was mich richtig zum Schreiben gebracht hat.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.