Gruppendetails Privat

Wolkenschlossbauer (Schreibabenteuer)

Für die Teilnehmer:innen des Monatsabenteuers April 2020

  • JanaParadigi

    Das gibt es bei mir eigentlich nicht. Es kann höchstens sein, dass mir die Szene, die als nächstes kommt, noch nicht rund erscheint im Konzept. Dann überspringe ich sie und schreibe sie später. Das passiert allerdings eher selten.

    Beim Plotten tausche ich mich gerne mal mit meinem Schatzi aus, wenn mir da Motivationen oder ähnliches noch nicht zufriedenstellend erscheinen.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Betty Blue

    Wenn ich gar nicht mehr weiterkomme - oder die Muse komplett streikt - muss ich den Kopf freikriegen. Spaziergänge sind da ideal, oder kurze Radtouren. Sport. Bewegung an der frischen Luft! Das hilft.
    Manchmal bringt mich auch Ablenkung weiter, Handarbeiten oder Lesen oder so. Die Bude putzen. Meine Wohnung ist nie so sauber wie in den Zeiten, in denen mich die Kreativität im Stich lässt. Aber am Zuverlässigsten sind lange, einsame Spaziergänge.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Betty Blue

    @schreibsuchti Boah, wie krass! Bei manchen Menschen kann man echt nur noch den Kopf schütteln. Ich drück euch die Daumen, dass sich das alles schnell aufklärt! :heart:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Zaje

    @schreibsuchti O Gott, das hört sich echt wild an :scream: Ich hoffe echt, dass sich das schnell klärt für ihn und er vl doch früher nach Hause kommen kann :see_no_evil:

    @Talismea Das hört sich doch schön an :blush::yellow_heart:

    An alle, deren Montag echt bescheiden war (und die hier erschreckenderweise heute zahlreich vertreten sind :persevere:) fühlt euch umarmt, wenn ihr wollt :yellow_heart: Morgen geht’s hoffentlich wieder bergauf :blush:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Zaje

    Ich gehöre auch zur Kategorie “Ich muss darüber reden”. Entweder erzähle ich dann meinem Freund in einem Wasserfall-Monolog was passiert ist, was ich geplant hatte und wo ich jetzt feststecke und meist platzt der Knoten dann während dem Reden (er hat nicht so viel Ahnung von Büchern, sagt er auch selber immer, aber er hört sich den ganzen Mist trotzdem immer an xD). Mein Monolog endet dann meistens mit “Danke, jetzt hast du mich echt auf was gebracht!” obwohl er gar nichts gesagt hat xD Wenn ich dann immer noch anstehe, muss meine Schwester herhalten, die stellt dann auch mal die richtigen Fragen oder gibt mir gute Tipps. Da können wir dann stundenlang diskutieren und ich hab dann immer mindestens zehn Plotbunnies mehr :joy:

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Betty Blue

    Hallo, ihr Lieben!
    Heute scheint ja ein richtiger Montag zu sein. setzt schnell Tee und heiße Schokolade auf
    @Myosotis Wie furchtbar! Und dass Facebook da gar nichts unternimmt, das ist schon erschreckend.
    @Winterkind Das ist echt ätzend. Besonders das mit dem Tropfen :eyes:
    @Anja24 Das wird ja gar nicht besser bei dir in dieser Hinsicht…
    Ich drücke euch allen (und allen anderen, die sich gestresst fühlen!) die Daumen und wünsche euch starke Nerven und Durchhaltevermögen!

    Ist bei mir etwas Montagsmäßiges passiert? Eigentlich nicht, es sei denn, man zählt, dass ich zwar heute beim Arzt war - aber nächsten Montag nochmal hin muss, um Blut abnehmen zu lassen. Aber eigentlich ist das nicht schlimm.
    Ich bin hundemüde, werde heute aber noch etwas plotten. Nicht viel, das meiste steht ja ^^

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.