• ZerSchmetterling

    @little_redfox auf instagram findet man mich unter c.k.zille

    Vielen Dank, ihr Alle! <3

    Verfasst in Erfolgsgeschichten weiterlesen
  • ZerSchmetterling

    Ach ja, zu viele Infos, habe ich vergessen.
    Da ist weniger oft mehr. Versuch den Erklärbär zu eliminieren und die Welt mit Taten zu erklären. Show dont Tell, wie man so schön sagt. Nicht immer einfach, aber es bringt richtig viel!

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • ZerSchmetterling

    @lia Super lieb von dir, vielen Dank! <3

    Ich hoffe, dass ich so zeigen kann, dass es sich lohnt, dranzubleiben!

    Verfasst in Erfolgsgeschichten weiterlesen
  • ZerSchmetterling

    @nickel
    Huhu

    Mir hilft es oft, wenn ich die Kapitel außerhalb des Textes nochmal anschaue. Also nicht gleich überarbeiten. sondern nimm dir deine Übersicht und schau dir an, was dein Ziel ist. Ich arbeite immer mit der Schneeflockenmethode, aber auch bei allen anderen Plotmethoden geht es um eins: Der rote Faden und die Teilabschnitte, die Rückschläge, Katastrophen oder dergleichen für deinen Handlungsstrang darstellen. Wenn du diesen roten Faden betrachtest kannst du darauf hinarbeiten. Du weißt ja, wo du hinwillst, du hast den Anfang angepasst und nun fehlt die Brücke. Betrachte diese Brücke mal losgelöst von dem Text aus dem Kapitel. Was muss passieren, damit du zu deinem nächsten Zwischenziel kommst?
    Vielleicht hilft es dir, so den Knoten zu finden?

    Drücke dir die Daumen und nicht aufgeben!

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • ZerSchmetterling

    Es ist schon eine Weile her, dass ich hier aktiv war, in den letzten Monaten dreht sich viel um Umbau und Umzug, trotzdem möchte ich euch endlich von meinem Weg erzählen, wie es zu meinem Debüt kam.

    Alles hat Ende 2018/Anfang 2019 angefangen. Ihr erinnert euch vielleicht noch an die Piper Sportsromance Challenge? Ich kam zwar nicht auf die Shortlist, wurde aber, zusammen mit einige anderen Autoren zusätzlich angeschrieben und durfte daraufhin 100 Seiten Leseprobe einreichen.
    Durch die Schreibtouren und vor allem die Schreibabenteuer habe ich es tatsächlich geschafft, innerhalb von 2 Monaten den ganzen Roman zu beenden und einzureichen. Im Sommer 2019 kam dann die Zusage, dass mein Roman bei Piper Digital erscheinen soll. Wenige Tage später bekam ich die Zusage für einen anderen Roman bei einem ganz kleinen Verlag. Noch heute kann ich es kaum fassen, dass ich im Januar mein Debüt “Lucky Punch” veröffentlicht habe.

    Was ich aus der Zeit gelernt habe? Niemals aufzugeben, immer weiterzumachen und Challenges und Verlagsausschreibungen zu nutzen. Auch wenn die Konkurrenz groß ist, man muss es zumindest versuchen.
    Und was noch wichtig ist, wenn es CHallenges mit Vorgaben gibt: Denkt ruhig ein bisschen außerhalb der Norm. Es lohnt sich, wenn man kreativ wird und sich austobt. Ich dachte tatsächlich, dass meine Geschichte nicht den Anforderungen entsprechen würde, weil Thema verfehlt, oder zu spannend, oder oder… ihr kennt das, man denkt immer, man wäre nicht gut genug. Das stimmt nicht. Wir können es schaffen, wenn wir nur auf uns vertrauen.

    Und nun möchte ich euch natürlich noch mein Debüt zeigen:
    Klappentext

    *Wenn man dich vor die Wahl stellt: Die Liebe zu einem Menschen oder zum Sport, wofür würdest du dich entscheiden?

    Ben macht Vica einen Heiratsantrag. Doch er zerstört diesen perfekten Augenblick mit einer schrecklichen Forderung. Vica soll sich zwischen einem Leben in der High Society an seiner Seite und dem aktiven Boxen entscheiden. Sie entscheidet sich für den Sport, weil ihr dieser wichtiger als alles andere ist.
    Da ihr Ex zahlreiche Kontakte und großen Einfluss hat, bleibt Vica nichts anderes übrig, als im Boxclub der Mafia für ein großes Turnier zu trainieren. Ihr neuer Trainer, der Mafioso Juri, ist bereit ihr zu helfen. Dieser ist nicht nur ziemlich sexy, was auch Vica nicht verborgen bleibt, sondern hat auch noch ein anderes Geheimnis …*

    https://www.amazon.de/gp/product/B081HDGPCJ/ref=dbs_a_def_rwt_bibl_vppi_i1
    0_1583065930121_Lucky Punch Cover.jpg

    Im September erscheint mein nächster Roman und auch für November ist eine Veröffentlichung geplant. Ich muss sagen, ich bin selbst immer noch total überwältigt. Und trotz Umzugsstress mache ich mir jetzt schon Gedanken, was ich für 2021 machen sollte. Aber eins nach dem anderen. Sich selbst unter Druck zu setzen macht keinen Sinn, trotzdem sprudelt meine Fantasie schon über vor neuen Projekten.

    Ihr Lieben, gebt niemals auf, nutz Chancen, die sich ergeben und lasst euch auch von Rückschlägen niemals aufhalten. Vor meinem Debüt habe ich knapp 3 komplette Romane geschrieben, es muss nicht immer die erste Geschichte sein, die auch veröffentlicht wird.

    Liebe Grüße

    Verfasst in Erfolgsgeschichten weiterlesen
  • ZerSchmetterling

    Sorry, habe es erst jetzt gesehen, schreibe euch eine DM @Meersalz und @Literataura

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • ZerSchmetterling

    Hey ihr!

    Bitte seid ganz vorsichtig! Im Moment verbreitet sich das Gerücht, dass hinter diesem Verlag der gleiche Kerl stecken soll, wie bei diesem großen Skandal vor einigen Wochen (bei denen die Autoren nicht bezahlt wurden usw).
    Wie viel wirklich dran ist, weiß ich nicht. In einem anderen Forum haben wohl einige der User Nachforschungen angestellt. Wollte die Warnung trotzdem weitergeben, dass erstmal besser beobachtet wird.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • ZerSchmetterling

    Bin auf der Messe und versuche Freitag zu kommen, falls ich es nicht verpeile und wir früh genug da sind. Trägt jemand ein Schild, auf dem Schreibnacht steht?

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • ZerSchmetterling

    Hat es jemand von euch geschafft? Eine Freundin von mir ist drauf, meine Geschichte hat es leider nicht geschafft.

    Verfasst in Wettbewerbsarchiv weiterlesen
  • ZerSchmetterling

    @papierzeiten Ich habe auch bei Sternensand eingereicht. Glaube aber nicht, dass ich große Chancen habe, da meine Geschichte eine einfache High-Fantasy Story ist und das Gefühl habe, dass die eher Außergewöhnliches suchen.

    Ansonsten bin ich aktuell bei der Litlove Ausschreibung am Hibbeln. Die geht ja noch 5 Tage. Ich finde es immer ganz cool, wenn konkrete Termine genannt werden, bis wann man eine Rückmeldung erhalten soll

    Verfasst in Verlagsausschreibungen weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.