• Lieyes

    [Ausschreibung des Berliner Autor*innen-Netzwerks #BerlinAuthors]

    Es liegt in der Natur von Großstädten, laut zu sein, und so auch in der Berlins. Die Stadt rauscht und murmelt, schreit und flüstert, sie singt dir ins Ohr und straft dich mit Schweigen. All das wollen wir einfangen und die Klänge der Stadt auf Papier bannen.

    Du willst dabei sein?

    Perfekt! Dann schicke uns deine Kurzgeschichte(n) bis zum 31. März 2020 an anthologie@berlinauthors.de!

    Aus allen Einsendungen wählen wir die besten aus. Diese Texte erhalten ein detailliertes Lektorat und Korrektorat, werden in ein hübsches Buchcover verpackt und erscheinen am 14. November 2020, pünktlich zur BuchBerlin, als e-Book und Print.

    Wer darf eine Geschichte einreichen?

    Es ist uns egal, wie alt du bist und ob du schon einmal etwas veröffentlicht hast. Ob Besteller-Autorin, Selfpublisherin oder Hobby-Schreiberling – wir wollen deine Geschichte!

    Einzige Voraussetzung: Du wohnst in Berlin. Das hat einfach den Grund, dass wir ein lokales Netzwerk sind und das Ziel verfolgen, die Berliner Schreib-Community zu stärken. (Solltest du in Brandenburg wohnen, drücken wir aber ein Auge zu 😉)

    Welche Voraussetzungen muss die Geschichte erfüllen?

    Das Hauptthema deiner Geschichte dreht sich um „Großstadtklänge“. Das können bestimmte Geräusche sein, Musik, Instrumente oder Gesang, vielleicht auch das Zwitschern eines Vogels oder die völlige Abwesenheit von Klängen? Deiner Fantasie sind dahingehend keine Grenzen gesetzt.
    Apropos Vogel – in deinem Text muss mindestens einmal ein Vogel erwähnt werden. In welcher Form, bleibt dir überlassen.
    Hintergrund: In unserer ersten Anthologie bildete die Station Friedrichstraße das verbindende Element zwischen allen Texten. Dieses Konzept möchten wir gern beibehalten, daher haben wir uns für diese Anthologie für einen Vogel entschieden.
    Die Geschichte darf maximal 25.000 Zeichen lang sein, eine Untergrenze gibt es nicht. Jeder darf maximal zwei Geschichten einreichen.
    Bitte reiche deine Geschichte(n) zusammen mit deiner Kurzvita als Word-Dokument mit dem Dateinamen „Titel_Nachname_Vorname“ an anthologie@berlinauthors.de ein.
    Noch Fragen?

    Hier geht’s zu den ausführlichen FAQs!

    Verfasst in Wettbewerbsarchiv weiterlesen
  • Lieyes

    419 Wörter :)

    Und meine Pancakes sind alle :(

    Verfasst in Abenteuer Archiv weiterlesen
  • Lieyes

    1. Verdammt, fast wärs ne Schreibmaschine geworden :D

    Verfasst in Abenteuer Archiv weiterlesen
  • Lieyes

    Könntest du dir vorstellen, auch in anderen Genres zu schreiben als Fantasy? Wenn ja, in welchen und welche würden dich gar nicht reizen? 😊

    Verfasst in Fragestunde mit Leni Wambach weiterlesen
  • Lieyes

    Bisher warst du ja bei Impress. Könntest du dir vorstellen, auch ins Selfpublishing zu gehen?

    Verfasst in Fragestunde mit Leni Wambach weiterlesen
  • Lieyes

    @flügellos Vielen Dank für deine Rückmeldung! Ich muss mal schauen, wie weit ich mit dem Projekt in ein paar Monaten bin. Wenn ich dann noch jemanden brauche, melde ich mich gern bei dir :blush:

    Verfasst in Von Autor:innen für Autor:innen - Archiv weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.