• LMTL

    @talismea sagte in Hallo zusammen in diesem Forum:

    Bei NA bzw. YA bewegen wir uns im Genre Romance

    Hier gehe ich nicht ganz mit :speak_no_evil: Ich verstehe deinen Gedankengang. Aber YA kann durchaus auch Suspense (bspw Thriller), Problemnovels, reine Fantasy (ohne romantischen Subplot), Drama, etc sein. Themen wie Freundschaft, Heranwachsen, Drogenkonsum, etc. werden bspw. oft auch ohne Romance thematisiert. Ich stimme dir aber sofort zu, dass Romance (-Crossovers) eine tragende Rolle spielen.

    Daneben gibt es auf dem deutschen Buchmarkt theoretisch auch immer noch das gute alte Jugendbuch… (Okay, ich persönlich würde “gute” jetzt streichen, aber jeder nach seiner Facon und so…)

    Kurz zum Thema Fantasy: finde ich auch kompliziert! Die gängigsten sind meiner Wahrnehmung nach Urban Fantasy (reale Stadt + fantastische Elemente) und High Fantasy (komplett fantastische Welt bzw. fantastisches Setting). Aber die Fantasy-WB-Gruppen kenen sich damit besser aus als ich (obwohl ich es schreibe, dah :see_no_evil: ). @Talismea hat dir mit den WB-Gruppen einen wertvollen Tipp gegeben.

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.