• AnnaRawe

    Okay, die Musik ist eher ne Randnotiz, aber sie wurde im Gespräch erwähnt … das zählt doch, oder? :sweat_smile:

    „Ich dachte, Paul und ich wären für immer”, sagte Fine. „Ich dachte, das Schlimmste, was uns passieren könnte, wäre der Alltag. Und dann, dachte ich, wären wir eher der Pina-Colada-Song als Abschied von Mascha Kaléko.”
    Fine verzog die Lippen und als Katha grinsen musste, brach es auch aus ihr hervor.
    “Seit wann liest du denn Mascha Kaléko?”

    posted in 96. Schreibnacht read more
  • AnnaRawe

    Man könnte auch ganz simpel “Die Nacht” nehmen, nach dem Wir sind Helden Song ^^ ABer Vorschlaghammer ist schon mega :joy:

    posted in 96. Schreibnacht read more
  • AnnaRawe

    @judith-holofernes es war ganz wunderbar und sehr spannend, deine Antworten zu lesen. Danke, dass du da warst!

    posted in Fragestunde mit Judith Holofernes read more
  • AnnaRawe

    Oh, das hast du ganz wunderbar gesagt und es ist so eine schöne Antwort! Danke fürs Teilen, das werd ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.

    posted in Fragestunde mit Judith Holofernes read more
  • AnnaRawe

    Oh wow, das ist unglaublich spannend, so hab ich noch nie darüber nachgedacht, aber das leuchtet ein. Danke fürs Beantworten! :blush:

    posted in Fragestunde mit Judith Holofernes read more
  • AnnaRawe

    Katha legte das Handy beiseite und wünschte sich, die Gedanken, die das Gespräch aufgeworfen hatte, ebenso einfach beiseite legen zu können.

    posted in Vergangene Runden read more
  • AnnaRawe

    Liebe Judith, eine Frage ist mir dann doch noch eingefallen: Hast du ein deutsches Liebslingswort? Es gibt ja so so viele wunderbare deutsche Wörter und in deinen Texten spielst du ja ganz oft mit der Sprache, deshalb finde ich das unheimlich spannend :blush:

    posted in Fragestunde mit Judith Holofernes read more
  • AnnaRawe

    Hey Judith, wenn du schon mal da bist, muss ich auch noch eine zweite Frage stellen, die Gelegenheit kommt ja so schnell nicht wieder ^^ Vielleicht ist das auch ein bisschen zu persönlich, dann musst du sie natürlich nicht beantworten. Aber ich bin ziemlich neugierig :blush: Wenn du deinem jüngeren Ich einen Rat geben könntest, ganz allgemein oder sehr gern auch auf alles, was mit Kreativität zu tun hat, bezogen, was würdest du deinem jüngeren Ich gern sagen und mit auf den Weg geben?

    posted in Fragestunde mit Judith Holofernes read more
  • AnnaRawe

    Hallo Judith :blush:
    Super schön, dass du heute hier bist, ich glaub, das ist das beste Prä-Geburtstagsgeschenk dieses Jahr, also danke dafür auf jeden Fall :D
    Es gibt irgendwie so viele spannende Fragen, ich weiß gar nicht, welche ich stellen soll. Aber vielleicht fang ich einfach mit einer bisschen abstrakten Frage an: Gibt es etwas, das du am Schreiben oder an Worten besonders liebst? Und wie ist es im Vergleich dazu mit der Musik? Ergänzen sich die Dinge, die du am Schreiben und an der Musik magst, sodass Songschreiben die perfekte Kombination ist oder ist es eher so, dass beides seine eigenen Vorzüge hat und du beides aus unterschiedlichen Gründen schätzt?

    Ich bin schon sehr gespannt auf deine Antwort :blush:
    Ganz liebe Grüße,
    Anna

    posted in Fragestunde mit Judith Holofernes read more
  • AnnaRawe

    Ohhaa hab grad gesehen, wer Special Guest sein wird und jetzt werde ich wohl definitiv mal reinschauen müssen :heart_eyes:

    posted in 96. Schreibnacht read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.