• Andrea Weil

    Ich lese nicht viele Superheldencomics, aber ich hab den Verdacht, mein Prota ist mehr wie der Sandman in Spiderman 3: unverschuldet in die Situation geraten und für seine Familie bereit, das Gesetz zu brechen, aber nicht per se böse.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Andrea Weil

    @Cassiopeia und @Frau-Maus Vielen Dank das tut gut, zu lesen. :heart: Ich spreche noch nicht so lange offen darüber, dabei merke ich, dass es mir hilft. Und wenn es anderen hilft, umso besser. Ich wünsche allen ganz viel Kreativität, Kraft, Geduld und Spaß. Ich schreibe natürlich auch, in meinem Tempo. Und werde wahrscheinlich Mitte des Monats ein Lektorat vom Verlag zurück kriegen :grin:

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Andrea Weil

    @cassiopeia Ich bin ein Mensch, der sich selbst viel Druck macht, schon in der Rohfassung sehr perfektionistisch ist und außerdem mit dem routinierten täglichen Schreiben, wie es in fast allen Ratgebern empfohlen wird, nicht klarkommt. Das war lange eine Quelle für Frust und depressive Episoden (unter anderem), was ich nur schwer überwinde. Für meine psychische Gesundheit ist es deshalb wichtig, gar nicht erst solche Situationen zu erschaffen, wo ich anfange, wie besessen Wörter zu zählen und mich mit anderen zu vergleichen. Deshalb fühle ich mich wohler in der Rolle des Cheerleader, feuere die anderen in meiner Schreibgruppe an und tröste notfalls, wenn sie ihr Ziel nicht erreichen sollten. Und bin trotzdem in ständiger Versuchung, vergleiche und ärgere mich :sweat_smile: deshalb tauche ich manchmal unter, wenn zu viel drüber geredet wird. Es ist eine tolle Aktion, die super lieb gemeint ist, aber so tickt mein blödes Hirn.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Andrea Weil

    Okay, damit bin ich heute raus, weil ich nie Camp gemacht hab und künftig nicht dabei bin. Viel Spaß und Erfolg!

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Andrea Weil

    Irgendwie heißt es ja, es wären gerade alle so auf 80er-Retro, die ihrerseits auf 50er-Retro waren, aber ich hab weder It noch Stranger Things geschaut und bin eh nicht nostalgisch für meine Jugend (90er). Alle meine Projekte sind bislang deutlich “Jetztzeit”. Es gibt zwar eine Vampirin, die gerne Filme zitiert, aber sie deckt damit alles ab von Beginn des Tonfilms bis 2010er.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Andrea Weil

    @buchbummelant allrtdong steht da jetzt "Seite nicht gefunden ", wenn ich auf den Link klicke (hab’s gestern vergessen) :/

    Verfasst in 74. Schreibnacht weiterlesen
  • Andrea Weil

    Wider Erwarten noch geschafft, obwohl mein Körper es verhindern wollte. Jetzt kann ich ins Bett kippen. Danke, ihr Lieben. Frohes Schaffen!

    Verfasst in 74. Schreibnacht weiterlesen
  • Andrea Weil

    Wenn man seine Kinder bedroht. Wobei er auch bei bester Laune nicht der knuffigste ist xd

    Verfasst in 74. Schreibnacht weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.